Angebote zu "Volkswagen" (19 Treffer)

Revell Volkswagen T1 Samba - 1:16 - Montagesatz...
78,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrteiliger, anspruchsvoller Bausatz des legendären und beliebten VW T1 Samba Bus, der auch heute noch unverwechselbaren automobilen Charme versprüht. Mehrteilige Karosserie Detaillierte Inneneinrichtung Bewegliche Türen und Heckklappe Dach wahlweise geschlossen oder mit zusammengeschobenen Faltdach zu bauen Detaillierte Motornachbildung Europäische und amerikanische Stoßstangenausführungen Viele Chromteile, darunter Radkappen, Türgriffe, Scheibenwischer, mehrteilige Chromleisten und Frontemblem Hauptmerkmale Funktionen Maßstab 1:16 Bauart Montagesatz Typ Bus Ursprünglicher Modellname Volkswagen T1 Samba Anzahl Teile 223 Stück(e) Altersempfehlung 14 Produktfarbe Blau, Weiß Länderversion England, Frankreich, Deutschland, Niederlande Gewicht & Abmessungen Länge 27,2 cm Safety warning Nicht für Kinder von 0-3 Jahren Ja

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
MaistoTech 581041G Volkswagen Beetle 1:10 RC Ei...
109,95 €
Reduziert
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1:10 Elektro Modellauto Volkswagen Beetle RtR

Anbieter: Conrad
Stand: 09.09.2019
Zum Angebot
Revell Model Set Volkswagen T1 Samba Bus Montag...
42,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ursprung aller heutiger Vans und Transporter geht auf den in den späten 1940er Jahren in der Volkswagen Fertigung in Wolfsburg für werksinterne Transporte genutzten Plattenwagen zurück, der den niederländischen Importeur Ben Pon zu einer Idee eines Transportfahrzeugs inspirierte. VW entwickelte Ende der 1940er Jahre mehrere Prototypen für ein großräumiges und für Transportzwecke geeignetes Fahrzeug. Da keiner der zunächst gewünschten Namen ohne Einschränkung genutzt werden konnte, erhielt die neue Fahrzeugklasse den Namen Transporter . Ab dem 8. März 1950 wurde der Transporter der ersten Generation in Serie gefertigt. Der Wagen mit der typischen V-förmigen Frontpartie und der geteilten Frontscheibe war in verschiedenen Ausführungen, darunter als Kleinbus erhältlich. Die Technik basierte auf der des Volkswagen Typ 1, dem so genannten Käfer, so dass der T1 über einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor verfügte. Die Leistung des zuverlässigen Heckmotors mit 1,2 Litern Hubraum erhöhte

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
Revell Volkswagen T1 SAMBA BUS - 1:24 - Montage...
41,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ursprung aller heutiger Vans und Transporter geht auf den in den späten 1940er Jahren in der Volkswagen Fertigung in Wolfsburg für werksinterne Transporte genutzten Plattenwagen zurück, der den niederländischen Importeur Ben Pon zu einer Idee eines Transportfahrzeugs inspirierte. VW entwickelte Ende der 1940er Jahre mehrere Prototypen für ein großräumiges und für Transportzwecke geeignetes Fahrzeug. Da keiner der zunächst gewünschten Namen ohne Einschränkung genutzt werden konnte, erhielt die neue Fahrzeugklasse den Namen Transporter . Ab dem 8. März 1950 wurde der Transporter der ersten Generation in Serie gefertigt. Der Wagen mit der typischen V-förmigen Frontpartie und der geteilten Frontscheibe war in verschiedenen Ausführungen, darunter als Kleinbus erhältlich. Die Technik basierte auf der des Volkswagen Typ 1, dem so genannten Käfer, so dass der T1 über einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor verfügte. Die Leistung des zuverlässigen Heckmotors mit 1,2 Litern Hubraum erhöhte

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
Revell VW T3 Westfalia Joker - 1:25 - Assembly ...
39,17 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sparsame, zuverlässige Kleintransporter T3 wurde ab 1979 hergestellt. Der völlig neu entwickelte Wagen mit seiner modernen, zweckmäßigen Formgebung war sichtlich geräumiger als sein Vorgänger. Als letzter von VW hergestellter Typ mit einem Heckmotor wurde er als der letzte echte Bulli angesehen. Je nach Ausführung bot sein Vierzylinder 50 bis 112 PS Leistung. Wie üblich erschien der Transporter in verschiedenen Nutzfahrzeug-Versionen, aber auch in Form des Campingbusses für private Zwecke. Insbesondere die erfolgreiche Ausführung des Joker der in Gütersloh ansässigen Firma Westfalia, mit der VW schon seit den 50er Jahren erfolgreich kooperierte, erfreute sich großer Beliebtheit. Der Westfalia Joker eignete sich hervorragend als Multifunktionsfahrzeug für den Weg zur Arbeit, für den täglichen Gebrauch, aber auch für längere Urlaubsfahrten. Über 70.000 verkaufte Exemplare dieses Heims auf Rädern belegen seine große Beliebtheit im In- und Ausland. Sein bequemer Wohnraum mit integriertem

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Schuco VW T1c bus Vormontiert Busmodell 1:87 (4...
23,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptmerkmale Funktionen Bauart Vormontiert Typ Busmodell Maßstab 1:87 Ursprünglicher Modellname VW T1c Produktfarbe Schwarz, Rot Sicherheitswarnung Nicht für Kinder von 0-3 Jahren Ja

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 08.09.2019
Zum Angebot
Schuco VW T1b Vormontiert Servicefahrzeug-Model...
22,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptmerkmale Funktionen Bauart Vormontiert Typ Servicefahrzeug-Modell Maßstab 1:87 Ursprünglicher Modellname VW T1b Empfohlenes Alter (mind.) 14 Jahr(e) Produktfarbe Rot Sicherheitswarnung Nicht für Kinder von 0-3 Jahren Ja

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Schuco VW T1c Francorchamps Vormontiert Oldtime...
19,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptmerkmale Funktionen Bauart Vormontiert Typ Oldtimer-Modell Maßstab 1:87 Ursprünglicher Modellname VW T1c Material Zink Empfohlenes Alter (mind.) 14 Jahr(e) Produktfarbe Rot, Weiß

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
Revell VW T1 Kastenwagen - 1:24 - Assembly kit ...
40,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Ursprung aller heutiger Vans und Transporter geht auf den in den späten 1940er Jahren in der Volkswagen Fertigung in Wolfsburg für werksinterne Transporte genutzten Plattenwagen zurück, der den niederländischen Importeur Ben Pon zu der Idee eines Transportfahrzeugs inspirierte. Ab dem 8. März 1950 wurde der Transporter der ersten Generation in Serie gefertigt, den seine Fans liebevoll Bulli nannten. Der Wagen mit der typischen, V-förmigen Frontpartie und der geteilten Frontscheibe war in verschiedenen Ausführungen, darunter als Kastenwagen, erhältlich. Das Leergewicht des von Handwerkern und vielen Firmen genutzten Transporters lag bei 975 kg und die Zuladung bei 750 kg. Die Technik basierte auf der des Volkswagen Typ 1, dem so genannten Käfer, so dass der T1 über einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor verfügte. Der Motor wurde aber mit mehr Drehmoment versehen und brachte den T1 mit anfangs 25, ab 1954 mit 30 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, was im Vergleich zu anderen

Anbieter: Jacob-computer.de
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot